Niedersachen klar Logo

Häufige Fragen/FAQ

Wo bewerbe ich mich und wie funktioniert das Auswahlverfahren?

Aus den Stellenausschreibungen geht hervor, auf welchen Standort sich die Ausschreibung bezieht und wer die jeweiligen Ansprechpartner sind. Über die genannten Email-Adressen erreicht die Bewerbung die richtigen Empfänger. Nach Eingang und Prüfung der Unterlagen erhalten die Bewerbenden Informationen zum weiteren Ablauf.

Wann endet die Bewerbungsfrist?

Die jeweilige Bewerbungsfrist geht aus der Ausschreibung hervor

Wo findet die Ausbildung statt?

Die möglichen Ausbildungsorte werden in den Ausschreibungen genannt.

Wie lange dauert die Probezeit?

Wir vereinbaren im Ausbildungsvertrag eine Probezeit von 3 Monaten.

Welche Ausbildungsinhalte haben die Berufe?

Unsere Ausbildungsberufe sind auf unserer Karriereseite ausführlich beschrieben. Wir empfehlen ein Praktikum, um feststellen zu können, ob die gewählte Fachrichtung die richtige ist.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung im LGLN orientiert sich an den gesetzlichen Rahmenbedingungen. Sie ist in eine praktische Ausbildung und Berufsschulunterricht, ggf. als Blockunterricht gegliedert. Auch bei der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung unterstützen wir unsere Auszubildenden intensiv.

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Ab 2020 liegt die Vergütung im 1. Ausbildungsjahr bei 1040€, im 2. Ausbildungsjahr bei 1090€, im 3. Ausbildungsjahr bei 1140€.

Gibt es während der Ausbildung eine Kleiderordnung?

Das LGLN wird auch durch die Auszubildenden als Mitarbeitende repräsentiert. Daher erwarten wir ein gepflegtes, sauberes und angemessenes Outfit. Für den Einsatz im Außendienst wird eine persönliche Schutzausrüstung bereitgestellt.

Kann ich die Ausbildung verkürzen?

Bei überdurchschnittlich guten Leistungen ist nach Absprache eine Verkürzung in einigen Berufen möglich.

Wie sieht es mit der Übernahme nach der Ausbildung aus?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass Auszubildende, die ihre Ausbildung mit guten Leistungen absolviert haben, gute Chance auf einen Arbeitsplatz im LGLN haben.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich?

Das LGLN unterstützt und motiviert seine Mitarbeitenden dabei, sich kontinuierlich weiterzubilden – während der Ausbildung und darüber hinaus.

Wie viele Urlaubstage habe ich?

Unsere Auszubildenden und Mitarbeitenden haben einen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen pro Kalenderjahr.

In welche Berufsschule gehe ich während der Ausbildung?

Das ist abhängig davon, an welchem Standort welcher Ausbildungsberuf absolviert wird. Bei Fragen hierzu geben wir gerne telefonisch oder per E-Mail Auskunft.

Wie läuft das abiStudiumGeoIT ab?

Beim abiStudiumGeoIT werden in 5,5 Jahren sowohl ein Ausbildungsabschluss als auch ein Studienabschluss erlangt. Im ersten und dritten Jahr findet eine duale Ausbildung im Betrieb und Berufsschule statt. Im zweiten und vierten bis sechsten Jahr werden die theoretischen Grundlagen des jeweiligen Studiengangs in Vorlesungen vermittelt. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Karriereseite und der Homepage der Jade Hochschule.

Wo finden die Praxisphasen statt?

Der Einsatzort kann unterschiedlich sein und hängt der Art des Studiums und den Kapazitäten ab. Nähere Informationen erhalten Sie in den jeweiligen Ausschreibungen.

Welcher Schulabschluss wird für das abiStudiumGeoIT gefordert?

Voraussetzung für das abiStudiumGeoIT ist die allgemeine Hochschulreife oder die Hochschulzugangsberechtigung.

Welcher Schulabschluss wird für das biStudium gefordert?

Voraussetzung für das biStudium ist eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Vermessung oder Geomatik und die Hochschulzugangsberechtigung.

Wann beginnt das Studium?

Das abiStudiumGeoIT beginnt im August eines Jahres und das biStudium im Wintersemester eines Jahres.

Wie lange dauert das biStudium?

Je nach Studiengang dauert das biStudium sechs bis sieben Semester.

Wer trägt die Studiengebühr?

Die Studiengebühren tragen die Studierenden.

Wann kann ich mich um das abi oder biStudium bewerben?

Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ausschreibungen.

Meine Frage war nicht dabei. Wer kann sie mir beantworten?

Bitte schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrem Anliegen und Ihren Kontaktdaten an: Poststelle@lgln.niedersachsen.de .
Wir suchen die richtige Ansprechperson für Sie.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln